Prostatitis: chronische und akute, ursachen, erscheinungsformen, wie der versuch der verhinderung der

Prostatitis häufigste urolgica krankheit ist bei männern im reproduktiven alter. Nach den daten der umfrage, jeder dritte von ihnen zumindest einmal im leben erlebt hatte symptome, die behandelt werden können, wie die entzündung der prostata. Trotz dieser hohen präsenz der krankheit, prostatitis bleibt byway der krankheit. Bis heute gibt es nicht eine einzige meinung, dass ein faktor der entzündung, da markieren die erreger der its der harn von patienten kann nur in 10% der fälle.

Akute prostatitis

Das fehlen von klaren kriterien der diagnose und der charakteristischen zeichen der krankheit erschweren die aufnahme der kranken. Die symptome der prostatitis sind so unspezifisch, dass jeder arzt interpretiert mit großer beteiligung der subjektivität, und lässt sich auf die unterschiedliche pathologie. Daher der fokus der behandlung auch unterschiedlich und, oft, die kranken in den jahren umgeleitet, ein schrank von einem krankenhaus zum anderen, ohne jede art von impuls. Prostatitis nimmt ein mann, der vertrauen in ihre sexuelle kraft, sie hing ihren gedanken nur ein einziges problem und bringt ihm ein, nicht sowohl eine physische, wie emotionale leid.

Was ist die prostata und wozu brauche ich das?

Die prostata (prostata) ist eine kleine eisenhaltigen und die autorität der männer liegt um die harnröhre unterhalb der blase. Sie fest auf den griff der harnröhre, die form eines sphinkter – muskel-und ausland, entwickelt, um zurückhalten urin. Durch seine form und größe der prostata und erinnert an die nuss, kastanie, mit dem er so oft verglichen wird, anatomen. Der teil der harnröhre, die vergeht, in der brust-genannt prostata. Ihre hinteren konvexen teil der prostata kommt in kontakt mit der gerade, so kann es leicht anfassen, wenn rektale Paltseva studie. Die vordere fläche der drüse befindet sich in der nähe von schamhaar der gelenke und die beziehung zu ihm beweglichen bindegewebe der bänder, zwischen ihnen liegt eine andere venöse plexus.

Die prostata, von der aus zerlegt, von denen jeder hat die alveolen – kleine taschen, gefüttert sekretorischen epithel. Die alveolen miteinander verbunden blei paraffin gräben in form von rohren, verbinden das eine mit dem anderen zusammen, und schließlich fließen in den teil der harnröhre, der prostata. Innerhalb der sekretornoj die medien, die säckchen synthetisiert und akkumuliert prostata-saft, bestehend aus nährstoffe für die spermien. Erlaubt der männlichen sex-zellen halten sie ihre aktivität im weiblichen körper bis zu 5 tage, was deutlich erhöht die chancen der befruchtung.

Die entleerung der brust tritt im zeitpunkt der ejakulation. Prostata-saft-gemisch, das vertrauen in den hoden und zu 10 bis 30% vom endgültigen volumen der spermien. Daher die prostata führt 2 wichtigsten funktionen im körper von männern:

    Die entzündung der prostata
  • Beteiligt in den prozess der wasserlassen – hält den urin während der kontraktion der muskelfasern, und frei, um dem gelähmten;
  • Liefert vitalität der spermien, wobei die ejakulation ernährungs prostata-saft.

So entwickelt sich die krankheit?

Die prostatitis ist es, die entzündlichen veränderungen der prostata, und man sollte verstehen, die auftreten, nicht nur unter dem einfluss der ediacarense bakterielle. Die ursachen für die entzündung, können die faktoren, die schäden verursachen können, die in das gewebe der brust und der zerstörung ihrer zellen.

Wie in jedem anderen gewebe, die entzündlichen prozess in der prostata fließt durch bestimmte stadien:

  1. Veränderung – schäden an den zellen der prostata. Von der zerstörten zellen in den interzellulären raum verlassen, proteine des zytoplasmas, die fragmente der zellkern, die reste von membranen alle von ihnen sind ein zeichen für eine katastrophe für das immunsystem. Die zellen der immunität beginnen, suchen aktiv den fokus der niederlage, der einbruch in die blutgefäße und das bindegewebe. Legen sie sich auf die stelle der beschädigung der aktiven stoffe biologisch, die unter dem effekt, dass sich die blutgefässe und es kommt rufen "verstärkung".
  2. Exsudat ausgang von dem flüssigen teil des blutes aus den gefäßen. Unter dem einfluss von immunzellen für die wand erweitert die gefäße wieder durchlässig und plasma richtet sich der fokus von den schäden. Wenn sie sich auf der oberfläche von einem hohlorgan oder mit der leitung der drüse, die in ihrem lumen, markieren sie den flüssigen teil des blutes, wenn die entzündung ist die natur, so bildet sich das ödem. Diese maßnahme ist notwendig, um zu begrenzen, die das betroffene gebiet und die verhinderung der ausbreitung der erreger.
  3. Die verbreitung von – der ersatz von geschädigten zellen gleichwertig oder bindegewebe. Der mechanismus der proliferation beginnt kurz nach der oben beschriebenen ereignisse und filtrierung von wasser ist direkt abhängig von der tiefe der beschädigung. Kleine herde von zerstörung von gewebe der prostata wird ersetzt durch die gleichen funktionellen zellen und den organismus wieder zu seiner arbeit in hohem maße. Tiefe unruhe werden gelöst durch die heilung – die verdrängung der opfer der gewebe bindegewebe elemente. Die chronische prostatitis, die schließlich führen können, um eine vollständige atrophie der prostata und ändern sie ihre sekretornoj von gewebe in der narbe.
Chronik einer prostatitis bei männern

Von der angeblichen ursache der entzündung der prostata sind unterteilt in:

  • Akute bakterielle – ediacarense pathogene verursacht schwere schäden im gewebe der prostata, wie die entzündliche reaktion. Häufig entwickelt sich eine infektion gonokokk und anderen erregern von sti.
  • Chronische bakterielle , der verband der krankheitserreger oder opportunistische bakterien verursacht langsam die entzündung, aktivität, hält mehr als 2 monate. Als allgemeine regel gilt, stimpaks können streptokokken, staphylokokken und. coli, klebsiella, mycoplasma, Ureaplasma, chlamydien, virases herpes -, hefe-pilz candida.
  • Chronische abacteriana – wenn der entzündliche prozess in der prostata nicht erkannt werden kann, die kausalen ediacarense. Diese form der krankheit entwickelt sich, wenn sich sabrosse von urin in die kanäle der prostata, die stagnation des venösen blutes in das becken, verletzungen ihrer entleerung (seltene oder zu häufige ejakulation). Im letzteren fall wird die krankheit heißt stagnierende prostatitis.

Wie äußert sich die krankheit?

Ist das einfachste die diagnose der akute prostatitis, geht mit den zeichen der vergiftung und der ausdrücklichen zustimmung der entzündung. Der mann steigt schnell die temperatur bis zu 38-39 grad, erscheinen die geäußerten schmerzen im schritt, in der rektalen bereich. Können in der leistengegend, der hoden, des penis und werden so unerträglich, dass sie die täglichen aktivitäten der menschen drastisch verschlechtert. In einigen fällen ist die temperatur des körpers, gemessen in der achselhöhle nicht mehr als die normalen indikatoren, aber rektal in jedem fall 1 bis 2 grad über der norm. Symptome der prostatitis machen es auch die verletzung der wasserlassen: starke drang, urinieren, und nach, dass sie nicht ertragen können oder akuten harnverhalt aufgrund der konformität schwellung der brust. Manchmal schmerzhaft wird das in der klärung, ebenso wie die zunahme der größe der prostata ragen in das lumen des dickdarms.

Die chronische prostatitis für ihre veranstaltungen ist so vielfältig, dass sie leicht zu verwechseln mit anderen pathologie ist. Mehr typisch sind die fälle, die symptome der prostatitis sind:

    Die diagnose
  1. Der schmerz in seinem schritt, das becken. Der kranke ist schwierig zu bestimmen, die bestimmten ort, wo es sich befindet, oft der schmerz erstreckt sich in der leistengegend, hodensack, der kopf und der stamm des penis, das kreuzbein. Die intensität kann unterschiedlich sein: von gerade einfach, zu sehen, wie intensiv ungeschickt oder ziehen. Oft verbundene schmerzen beim wasserlassen oder ejakulation auftritt am ende oder am anfang des prozesses.
  2. Die verletzung der wasserlassen – der patient erfährt häufig die lust, die blase zu leeren, fällt er mehrmals in der nacht aufstehen müssen, um zu urinieren. Allerdings ist die zerstäubung normal, harnverhalt entwickelt sich häufig.
  3. Sexuelle probleme – auf dem hintergrund der permanenten unruhe in den schritt der männer, die verschlechterung der erektion, und er verliert das vertrauen in sich selbst. Die verletzung verschlimmern, wenn die schmerzen in zusammenhang mit dem zeitpunkt der ejakulation: der patient kann völlig entspannen, so wie das warten auf das erscheinen der unangenehmen empfindungen.

Als allgemeine regel gilt, in der chronischen prostatitis das allgemeine wohlbefinden der menschen nicht verletzt wird, die temperatur des körpers bleibt normal und während der krankheit.

Wie wird die krankheit diagnostiziert?

Die diagnose stellt der arzt urologe-oder andrólogo nach der inspektion des patienten, der erhebung der krankengeschichte und die untersuchung der symptome. Die ärzte sollten sich über die verhütungsmethode des patienten, das vorhandensein von its auf das geschlecht der partner, die möglichkeit, aufzeichnungen von kontakten ohne kondom. Diese daten erleichtern die diagnose und leiten die überlegungen eines arztes auf dem richtigen weg. Verjährungsfrist für die entstehung der symptome der krankheit oder der beschwerden in den schritt ermöglicht, zu beurteilen, über die strom von prostatitis und ihre ausdruckskraft. Der urologe unbedingt untersucht die geschlechtsorgane des patienten und führt den scan-rektalen untersuchung der prostata. Hierzu stellt man einen finger in den anus des patienten und fühlt sich auf der vorderseite hebt sich von der darmwand in die prostata. Der schmerz und die größe etwas über die intensität des entzündlichen prozesses.

Die ultraschalluntersuchung von nieren

Später, der arzt führt eine reihe von instrumenten, mikroskopische, bakteriologische und immunologische forschung mit dem ziel der klärung der ursache der krankheit. Die häufigste form der diagnose ist die 4-oder 3-glas urin. Die erste methode ist langsamer und schwieriger in der praxis machbar, weil sie erfordert, dass der patient mehrmals wissentlich unterbrechen der miktion. Die zweite änderung ist ganz einfach: der patient kontinuierlich, indem sie in drei verschiedenen, die fähigkeit, gleiche teile. Der erste teil erzählt über den status der harnwege und der route, die zweite ist über die pathologie der blase und der nieren, der dritte erhält informationen über den zustand der prostata. Alles material gesammelt, untersucht unter dem mikroskop. Wenn die prostatitis in der dritten portion des urins erkannt, leukozyten und manchmal bakterien.

Der zugang für die untersuchung der prostata und der massage in die baugruppe ein geheimnis

Für die mikroskopie von der entfernt, und das geheimnis der prostata. Dazu dr. einige zeit führt die massage der prostata durch die wand des mastdarms, um leer in die harnröhre. Von material, das im labor hergestellt, die pinselstriche, die färben und studieren unter dem großen anstieg. Ein zeichen von entzündung dienen leukozyten, bakterielle ätiologie der krankheit – bakterien in der malerei. Zur bestimmung der art der erreger der prostata geheimnis an: sie säen in den kultur-medien. Wenn sie in ihm vorhanden sind, pathogene mikroorganismen, nach 3-5 tagen bilden sich kolonien von mikroben, die sie dann lernen Bakteriologischen methode ermöglicht es, informationen über die empfindlichkeit der ediacarense antibiotika.

Von instrumentalen techniken der diagnose durchgeführt werden:

  • Die ultraschalluntersuchung der nieren;
  • ETR der prostata mit dem Doppler – ultraschall-sensors geben sie in das rektum, um eine bessere visualisierung der prostata, zusätzlich wertet die blutbahn;
  • Aufsteigender urlretrieve–, ist es notwendig, dass die anschlagscheibe der wiederkehrenden strom von prostatitis. Eingeführt wird in die harnröhre röntgenopak der stoff, nach dem durchführen einer reihe von aufeinanderfolgenden fotos.
Die mischung aus dem honig und den nüssen

Seit der behandlung von chronischer prostatitis werden muss, stellen sie einen langen kampf, sowie als heilmittel für mehrere wochen oder sogar monate, es ist nicht immer möglich. Es wird empfohlen, kombinieren sie verschiedene methoden und werkzeuge der therapie, ist es nützlich für die stärkung der medikamente, hausgemachte tools. Wenn stagnierenden prostatitis notwendig ist, regelmäßig sex, nicht erlaubt spiele von den sexuellen handlungen. Es ist wichtig, den emotionalen hintergrund des kranken: traurigkeit, depressionen, probleme im privaten leben und in der sexuellen sphäre sind in der lage, zu reduzieren, der nichts von den bemühungen der ärzte.

Wie können sie das verhindern?

Die prävention von prostatitis umfasst:

  • Die verwendung von barriere-methoden (kondom), vor allem, wenn es um sex geht, anal;
  • Die rechtzeitige behandlung von geschlechtskrankheiten;
  • Regelmäßige sexuelle leben, die kommunikation, außenbeziehungen voll ejakulation;
  • Die prävention von verletzungen perineales während der praxis traumatischen sport verwenden sie alle möglichen mittel des schutzes;
  • Ihre persönliche hygiene;
  • Sicherstellung ausreichender körperlicher aktivität.

Obwohl heute die prostatitis ist nicht verbunden mit dem risiko für adenome oder krebs der prostata, der krankheit bringt es die masse der leiden seines trägers. Der mann, müde von chronischen schmerzen, fühlen sich seine sexuelle schwäche, dass sie müde geworden, langfristige behandlung ist bemerkenswert, äußerlich und erfahrung der ärzte definiere diese patienten schon auf den ersten blick. Um diese situation zu vermeiden, das glück, es gibt sie viel aufmerksamkeit auf ihre gesundheit, sorgfältig schützen sie sich selbst mit jeder neuen mitarbeiterin und zeit fürs heilen sexuell übertragbaren krankheiten. Die prostatitis ist nicht in allen fällen vollständig heilen, jedoch, urologen erlebt, ist in der lage, erheblich verbessern den zustand des patienten und seine lebensqualität.